Pressespiegel

Wir bedanken uns im Namen aller Bedürftigen für Ihren wertvollen Beitrag!

Sie unterstützen den Bäuerlichen Notstandsfonds durch verschiedene Benefizveranstaltungen und Aktionen, sei es durch die Spende des Erlöses aus feierlichen Anlässen, Geburtstagen, Jubiläen oder anderen Veranstaltungen.
Herzlichen Dank für Ihre großartige Unterstützung!

 

Raika Unterland übergibt Spende

Jedes Jahr übergibt die Raika Unterland eine Spende an gemeinnützige Organisationen. Heuer wurden 1.000 Euro an den “Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen” übergeben. 

MEHR DAZU

Margreider Bäuerinnen: fleißig und sozial

Margreider Bäuerinnen übergeben 3.000 Euro aus Weihnachtsveranstaltungen an den BNF, für Menschen in besonderen Notsituationen.

MEHR DAZU

„Mataner Advent“ für guten Zweck

Die Bäuerinnen aus Montan übergeben Spenden an den Bäuerlichen Notstandsfonds (BNF) und an die Lebensberatung für die bäuerliche Familie.

MEHR DAZU

“Austern & Sekt” ein Riesenerfolg

Bei „Austern & Sekt“ am Silvestertag 2022 in Gries/Bozen konnten in wenigen Stunden unglaubliche 30.000 Euro gesammelt und gespendet werden.

MEHR DAZU

Doppelmayr hilft Leid lindern

Die Firma Doppelmayr Italia hat auch in diesem Jahr wieder entschieden, einen Betrag an den „Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen“ zu spenden und damit Menschen in besonderen Notsituationen zu unterstützen. 

MEHR DAZU

Weihnachtliches Benefizkonzert hat beeindruckt

„Zünd’ mr a Liachtl un, donn wert’s Weihnochtn“ – unter diesem Motto stand das von der jungen Sängerin Sibylle Siller initiierte Benefizkonzert, welches kurz vor Weihnachten in der Pfarrkirche von Algund stattgefunden hat.

MEHR DAZU

Alten Brauch gepflegt und Gutes getan

Herbergssinger in Vals sammeln in der Vorweihnachtszeit 6.610 Euro für BNF und eine Familie in Not am Ritten.

MEHR DAZU

Spendenaktion der WFO Bozen

In der Weihnachtszeit wurden an der WFO Bozen insgesamt 3.998,39 Euro für drei Hilfsorganisation (Notsituationen) gesammelt. 

MEHR DAZU

Wertvolle Spende der Girlaner Bäuerinnen

Die Girlaner Bäuerinnen haben eine Spende in Höhe von 1.500 Euro an Monika Brigl (BNF-Vorstandsmitglied) übergeben.

MEHR DAZU

SBJ Enneberg übergibt Spende an BNF

Tradition und Nächstenliebe verbunden. Bauernjugend Enneberg übergibt Erlös aus Almabtrieb an den Bäuerlichen Notstandsfonds (BNF).

MEHR DAZU

Stolze Spende der Brixner Gärtner

Die Gärtner des Bezirkes Eisack- und Pustertal haben beim Brixner Altstadtfest fleißig Spenden gesammelt. 2.800 Euro wurden an den BNF übergeben.

MEHR DAZU

“Verschließt nicht die Augen vor der Not”

Nächstenliebe und Respekt in den Mittelpunkt stellen: Das ist eine Botschaft, die vom BNF seit über 3 Jahrzehnten täglich gelebt wird. 

MEHR DAZU

Obstwirtschaft spendet an BNF

Das Südtiroler Apfelkonsortium hat auf der APFELFESTA eine Verkostungsaktion gegen eine freiwillige Spende organisiert. Der Erlös wurde auf der INTERPOMA an den Bäuerlichen Notstandsfonds (BNF) übergeben.

MEHR DAZU

SBO Gries feiert Erntedank und sammelt für BNF

Die Grieser Bäuerinnen haben im Rahmen ihres Erntedankfestes am 06.11.2022 BNF-Weihnachtskarten und das Kinderbuch „Kora das kleine Känguru“ gegen eine Mindestspende angeboten. 

MEHR DAZU

Kalender-Aktion: Flugretter helfen 2023

Der neue Kalender “Flugretter helfen 2023” ist erschienen und ab sofort gegen eine Mindestspende von 15 Euro erhältlich. Der Erlös aus dieser jährlichen Spendenaktion kommt dem “Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen” zugute. 

MEHR DAZU

SBJ Girlan übergibt Spende

Änlässlich der “letzten Traubenfuhre” übergab die Bauernjugend Girlan 2.000 Euro an den Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen.

MEHR DAZU

Geehrt, gefeiert, gespendet

Robert Christof (Eppan) erhält die Verdienstmedaille des Landes Tirol und sammelt anschließend Spenden für den Bäuerlichen Notstandsfonds.

MEHR DAZU

Soforthilfe nach Unwetterschäden

Die Raiffeisenkasse Wipptal hat 30.000 € als Soforthilfe für die Betroffenen des Unwetters von Pflersch an den Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen (BNF) übergeben.  

MEHR DAZU

Kräutersträuße schenken Hoffnung

Die Bäuerinnen und die Bauernjugend von Latsch haben 400 Kräutersträuße gebunden und den Erlös (3.424,40 Euro) für eine Familie in Not an den Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen (BNF) gespendet.

MEHR DAZU

Geschnitzt, verlost, gespendet

Die SBJ Kastelruth hat für das diesjährige Dorffest ein Wassertrog aus Lärchenholz angefertigt und dieses anschließend verlost. Aus der Verlosung konnten stolze 2.500 Euro an den BNF gespendet werden.

MEHR DAZU

Laufend Gutes getan

Sportler Alpin Meran und der Ultner Höfelauf spenden 1.100 Euro für den Bäuerlichen Notstandsfonds für Menschen in Not in Südtirol.

MEHR DAZU

Gefeiert, gespendet, geholfen

SBJ Deutschnofen veranstaltet “Gummistiefel-Party”, spendet 2.500 Euro an den Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen und unterstützt damit drei Familien in Notsituationen.

MEHR DAZU

Kiwanis Bozen „schenkt Zukunft“

„Zukunft schenken“ lautet ein Projekt, das der Kiwanis Club Bozen seit nunmehr
zehn Jahren beim Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen unterstützt.

MEHR DAZU

Pure Hilfe für den BNF

Pur Südtirol steht für Gutes aus der Region. Seit Kurzem werden mit der “Pur Exclusive Card” verschiedene Gemeinwohlprojekte unterstützt, so auch der Bäuerliche Notstandsfonds – Menschen helfen. 

MEHR DAZU

Ausbildung und Perspektive für die Jugend

Der Bäuerliche Notstandsfonds – Menschen helfen“ unterstützt seit über 10 Jahren die Ausbildung von Südtiroler Jugendlichen aus bedürftigen Familien. 
Im Schuljahr 2021/22 konnte 28 Schülern und Studenten eine Studienunterstützung gewährt werden. 

MEHR DAZU

Klausner Postkartenaktion für guten Zweck

In Erinnerung an die Unwetterkatastrophe im August 1921 wurden Postkarten gedruckt und gegen freiwillige Spenden verteilt. Der Erlös aus der Aktion wurde nun an den Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen übergeben.

MEHR DAZU

Vertrauen in BNF bleibt ungebrochen

Seit mehr als drei Jahrzehnten hilft der Bäuerliche Notstandsfonds (BNF) unverschuldet in Not geratenen Familien. Im letzten Jahr suchten 123 Familien und Einzelpersonen um eine Hilfe an. Erstmals haben dabei mehr nicht-bäuerliche Personen als bäuerliche Hilfe beantragt. Die Spendenbereitschaft ist weiter hoch, hieß es heute auf dem Jahresrückblick des BNF in der Kellerei Meran Burggräfler.

MEHR DAZU

Vegane Kekse für guten Zweck

„Cookies around the world“ – so nannte sich das Projekt, welches die Schüler der Klasse 5B der Landeshotelfachschule Bruneck in der Weihnachtszeit gestartet haben.

MEHR DAZU

BNF tauscht sich mit SBB-Bezirken aus

Die Bezirksleiterin und die Bezirksleiter des Südtiroler Bauernbundes sind das Bindeglied zwischen dem „Bäuerlichen Notstandsfonds (BNF)“ und jenen bäuerlichen Familien, die unverschuldet in Not geraten sind.

MEHR DAZU

Flohmarkt für den guten Zweck

Pfarrcaritas Vahrn übergibt 1.850 Euro an den BNF. Dadurch wird eine junge Mutter und ihre Kinder unterstützt. Sie haben kürzlich den Vater und Lebensgefährten verloren.

MEHR DAZU

Bild: Peter Moriggl, Geschäftsführer der Eismanufaktur „La Venostana“ bei der Scheckübergabe an Gerda Hanni vom BNF

 

„La Venostana“ spendet 500 Euro dem Bäuerlichen Notstandsfonds

Schlanders – Das Team der im Sommer 2019 eröffneten Eismanufaktur „La Venostana“ in Schlanders lud im Dezember zu einem besonderen Event in die Göflanerstraße. Bei Bratäpfeln, winterlichen Eissorten wie Panettone, Schneamilch, Apfelzimt und Lebkuchen-Karamell, bei Glühwein und toller Musik der Big Band Mals feierte Peter Moriggl gemeinsam mit seinem Team, seinen Freunden und Kunden einen stimmungsvollen Adventsamstag. Seine Idee war es, den Reinerlös aus dem Verkauf der Bratäpfel an den Bäuerlichen Notstandsfonds zu spenden, und so den Bergbauern im Vinschgau symbolisch für die vielen guten Produkte zu danken, die er für seine Eismanufaktur täglich verwendet. „Von der Mila-Bergbauernmilch über Sahne, Jogurt, Honig bis hin zu Beeren, Obst, Palabirn und Marillen beziehen wir alle Produkte von unseren fleißigen Vinschger Bauersfamilien“, sagte Peter Moriggl. „Deshalb möchten wir mit unserer Spende der Berglandwirtschaft wieder etwas zurückgeben“. Erwähnenswert hierbei ist, dass auch die Big Band Mals auf ihre Gage verzichtete.

Kürzlich überreichte Peter Moriggl einen Scheck an Gerda Hanni, Vorstandsmitglied des BNF. Sie versicherte, dass die Spende zur Gänze einer bedürftigen Bergbauernfamilie im Vinschgau zu Gute kommen werde.

Übrigens: ab 29. Februar ist die Eismanufaktur „La Venostana“ jeweils samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Ab 4. April bleibt „La Venostana“ täglich außer mittwochs geöffnet.

aktuelle Schicksalsschläge