SPENDENAUFRUFE & FALLBESCHREIBUNGEN

In bestimmen Lebenssituationen brauchen Menschen Zuspruch, vor allem aber ganz konkrete Existenzhilfe.
Sie brauchen finanzielle Unterstützung, damit sie einen schweren Schicksalsschlag und seine Folgen bewältigen können.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

SPENDENAUFRUFE

Wir veröffentlichen auf Wunsch von Behörden oder bäuerlichen Organisationen Spendenaufrufe für Familien in Not (vorwiegend bei Brand- oder Todesfällen).

Gleiche Ausbildungschancen

Auch in Südtirol steht die Ausbildung der Kinder in manchen Familien auf der Kippe – aus finanziellen Gründen.
Damit alle Kinder und Jugendliche gleiche Ausbildungs- und Berufschancen haben, hat der Bäuerliche Notstandsfonds im Jahre 2008 das Projekt „Zukunft schenken“ ins Leben gerufen.

MEHR DAZU

anonyme fallbeschreibungen

Nachstehend einige anonyme Fallbeschreibungen von Südtiroler Personen und Familien, die durch einen Schicksalsschlag in eine menschliche und finanzielle Notsituation geraten sind.

Geben Sie bei der Überweisung das entsprechende Kennwort an.
Wir leiten Ihre wertvollen Spenden zu 100 % den Betroffenen weiter und teilen ebenso Ihren Kontakt mit.

Ans Bett gefesselt

Kennwort: “Ans Bett gefesselt”

Ihre Krankheitsgeschichte begann bereits im Kindes- und Jugendalter und zieht sich bis heute hin. Ärzte haben die Ehefrau und Mutter inzwischen eigentlich schon aufgegeben.
Sie kämpft aber weiter, jeden Tag, für ihre Kinder. Ans Bett gefesselt, macht sie mit ihnen Hausgaben, Brettspiele oder bastelt.
Sie ist eigentlich durchgehend auf die Betreuung von Ehemann, Tochter, Tante, Bekannten, Mitarbeitern des Sozialsprengels und des Hausarztes angewiesen.
Für alle Beteiligten eine tägliche Herausforderung und vor allem für die schulpflichtigen Kinder mit vielen Opfern und schwierigen Momenten verbunden.

Einmal am Tag mit den Kindern und ihrem Ehemann beim Tisch essen zu können, macht sie glücklich. Dieses Glücksgefühl möchte sie wieder spüren, darauf arbeitet sie hin, jeden Tag!
Damit zumindest die finanziellen Sorgen gelindert werden können, ist jede kleine Spende eine große Hilfe für die Familie!

Spendenkonten

Wenn einer fehlt …

Kennwort: “Wenn einer fehlt …”

Das Eigenheim war der Lebenstraum der jungen vierköpfigen Familie. Verbunden mit vielen Opfern konnte es vor einigen Jahren verwirklicht werden. Aber die Freude währte nur kurz, dann die schockierende Diagnose: ein Tumor hat sich den zerstörerischen Weg durch den Körper des Familienvaters gebahnt.
Es folgte ein Kampf über mehrere Jahre mit einer Vielzahl von Chemotherapien und langen Krankenhausaufenthalten. Ein ständiges Bangen für die Ehefrau und die beiden minderjährigen Kinder. Vor wenigen Wochen schließlich ging der lange Kampf zu Ende und der Familienvater ist im Kreis seiner Liebsten eingeschlafen.
Obwohl die Familie vorbereitet war und wusste, dass dieser Tag irgendwann kommen wird, ist der Verlust enorm. Die finanzielle Belastung ist sehr groß, denn es gilt das Darlehen für das Haus zu tilgen und gleichzeitig möchte die Mutter ihren Kindern eine Ausbildung und ein würdevolles Leben ermöglichen.    
Wenn einer in der Familie fehlt, dann steigt der Druck für die anderen. Damit dieser Druck auf lange Sicht aber nicht zu groß wird, braucht die junge Familie jetzt unsere Unterstützung. Jede Spende ist hilfreich, damit die großen Sorgen etwas kleiner werden. Dankeschön!

Spendenkonten

Wieder von Schicksal getroffen

Kennwort: Wieder von Schicksal getroffen

Krankheit, Tod und Unfall. Wenn eine Familie gleich mehrmals, innerhalb weniger Jahre, vom Schicksal so hart getroffen wird, dann ist das eigentlich nicht zu begreifen. Dies sind Einschnitte, die jedes Mal einem Neustart gleichkommen: mit gewaltigen Herausforderungen, zusätzlichen Belastungen und noch größeren Ängsten vor der Zukunft.
Nach dem Unfall des Sohnes ist die Zukunft ein weiteres Mal ungewiss, trotzdem ist die Familie zuversichtlich und voller Hoffnung, dass sie es auch diesmal schaffen können, diese schwierige Situation am Hof gemeinsam zu meistern. Jede kleine finanzielle Unterstützung schenkt Hoffnung und Zuversicht, die die Familie jetzt ganz notwendig braucht.

Spendenkonten

Bergbauer verstirbt bei Arbeitsunfall

Kennwort: “Bergbauer verstirbt bei Arbeitsunfall”

Augenblicke können das Leben dramatisch verändern.
Diese schmerzliche Erfahrung mussten auch Brigitte und ihr minderjähriger Sohn machen. Sie haben ihren Ehemann und Vater nach einem Arbeitsunfall am Hof verloren.
Den Bergbauernhof bestmöglich weiterzuführen, bis der Sohn in einigen Jahren übernehmen kann, ist der große Wunsch von Brigitte und ganz im Sinne des verstorbenen Vaters.
Eine sehr große Herausforderung, denn sie arbeitet auch in Teilzeit (auswärts), damit sie die gesamten finanziellen Belastungen von vorhergehenden Investitionen auch tragen kann.
Körperlich und psychisch eine sehr belastende Situation, die auf Dauer nicht zu unterschätzen ist.

Damit Mutter und Sohn beruhigter in die Zukunft blicken können, ist jetzt jede kleine Spende sehr hilfreich. Danke für Ihre Unterstützung!

Spendenkonten

Unvorbereitet bleibt die Familie zurück

Kennwort: „Unvorbereitet bleibt die Familie zurück“

Die Nachricht von der schweren Krankheit des Familienvaters kam plötzlich und unerwartet. Eine Operation weckte Hoffnung, aber nur für kurze Zeit.
Sein Tod ist ein großer Verlust für die Ehefrau und die vier Kinder. Er war Dreh- und Angelpunkt am Hof und hat die Entscheidungen getroffen.
Wie soll es nun weiter gehen? Viele offene Fragen und auch Ängste, verbunden mit finanziellen Sorgen.  
Die Situation ist nicht einfach.

Durch eine finanzielle Hilfe können wir die Familie unterstützen und ihr für die Zukunft und die vielen Herausforderungen, neue Hoffnung schenken.

Spendenkonten

SIE MÖCHTEN DIREKT SPENDEN?