Tel. 0471 99 93 30/31
notstandsfonds (bei) sbb [punkt] it
Bäuerlicher Notstandsfonds - Aktuell
5 Promille für den Bäuerlichen Notstandsfonds

Es besteht für Sie eine Möglichkeit aktiv mitzuentscheiden:

Sie können in Ihrer Steuererklärung die 5 Promille dem „Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen“ zuweisen.
 
Für Sie entstehen dabei keine Mehrkosten, es reicht die Unterschrift und unsere
 
Danke für Ihre Entscheidung!
 
Steuernummer:
 
94025800213
 
Vielen Dank!

Eindrücke zu unsererem Jahresrückblick in St. Pauls
25 Jahre Edition Raetia - Notizbiachl

Notizbiachl
libretto per appunti, taccuino
 
Unser schönstes Notizbuch zu 25 Jahren Edition Raetia und 5 Jahren Ex Libris Genossenschaft: elegant, schnörkellos, liebevoll, witzig und charmant.
Bringen Sie Ihre Gedanken und Ideen in unserem „Notizbiachl" zu Papier. Mit Wortschätzen und Wortspielen unserer Autorinnen und Autoren, Südtirolismen und lustigen italienischen Sprichwörtern, mit Zeichnungen von Hanspeter Demetz und einem Daumenkino, das zum Frühling passt. Lassen Sie Ihre Ideen sprießen!
 
DIN A 5
128 Blatt liniert
Leicht und kompakt
Mit viel Witz und Charme
Mit Daumenkino
 
Pro verkauftem Notizbiachl spenden wir 1,– Euro an den Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen.

Hilfe für die Familie vom Kindlerhof

Kennwort: Kindlerhof Hofern/Kiens
 
Spendenkonten:
Raiffeisen Landesbank
IBAN IT30 D 03493 11600 000300011231
Südtiroler Sparkasse
IBAN IT67 D 06045 11600 000000034500
Südtiroler Volksbank
IBAN IT08 X 05856 11610 024570004004
 
Hofern/Kiens. Zu einer raschen und unkomplizierten Hilfe für den Wiederaufbau des Bauernhauses, rufen die Gemeinde und die bäuerlichen Ortsgruppen von Kiens, Bauernbund, Bäuerinnen und Bauernjugend gemeinsam mit dem Bäuerlichen Notstandsfonds auf.
 
Der Schock der vierköpfigen Familie des Kindlerhofes sitzt tief. Ein Schadenfeuer hat am Freitagnachmittag ihr Heim und gesamtes Hab und Gut zerstört. Fassungslos stehen sie vor der Brandstelle, sind dennoch dankbar, dass niemand verletzt wurde. Besonders schmerzhaft sind die persönlichen Gegenstände und Erinnerungen, die durch das Feuer zerstört wurden. Dank des raschen Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehren, konnte das nebenstehende Futterhaus und die Kapelle von den Flammen abgeschirmt und das Nutzvieh gerettet werden. Der Hof mit den extrem steil gelegenen Wiesen, liegt auf 1435 m Meereshöhe, weist über 120 Erschwernispunkte auf und wird in Vollerwerb bewirtschaftet.
Die Solidarität im Dorf ist sehr groß und Hilfe wird von allen Seiten angeboten. Die Gemeindeverwaltung hat eine Unterkunft und weitere Sofortmaßnahmen bereitgestellt.
Helfen wir der Familie gemeinsam den Wiederaufbau des Heimes zu ermöglichen und schenken ihnen in dieser schwierigen Zeit unsere Solidarität. Herzlichen Dank für jede noch so kleine Spende, die zur Gänze den Betroffenen zugutekommt.
 
Spenden an den BNF können von Privatpersonen und von kommerziellen Betrieben in der Einkommenssteuererklärung abgesetzt werden.
 
 
 

Berufsfotografen Südtirols - Bauernsprüche in Bildern

Mit einer humorvollen Idee stellen sich die Berufsfotografen Südtirols in Zusammenarbeit mit dem Bäuerlichen Notstandsfonds in den Dienst eines guten Zwecks: Sie haben Bauernsprüche in Fotomotive „übersetzt“ und daraus Postkarten gemacht.
Die Bilder können gegen eine Mindestspende von 300 Euro erworben werden.
 

 

 
Mehr Informationen...

Interview: Roland Furgler (Ehtical Banking) mit Obmann Josef Dariz

Suchen im Bäuerlichen Notstandsfonds