Der Bäuerliche Notstandsfonds
ist Träger des Spendensiegels
„Sicher spenden".
Infos unter: www.spenden.bz.it


Bäuerlicher Notstandsfonds - Aktuell

Frühschoppen anlässlich 35 Jahre SBO Galsaun

Frühschoppen anlässlich der 35 Jahr-Feier der SBO Galsaun, am Sonntag, 26. März 2017 um 11:00 Uhr im Gemeinschaftshaus Galsaun.

Reinerlös wird dem Bäuerlichen Notstandsfonds für bedürftige Familien im Vinschgau übergeben.

 


Verlosung Gewinnspiel: Ab jetzt gelten die Ersatzlose

3 Preise unseres Gewinnspieles der Adventsaktion auf Schloß Rametz wurden bis zum 31.01.2017 NICHT abgeholt.

Bei diesen Preisen gelten ab 01.02.2017 die  Ersatzlose.

Die Preise der Ersatzlose müssen bis innerhalb Dienstag, 28.02.2016 abgeholt werden.

Sollten Sie eines dieser Ersatzlose haben melden Sie sich im Büro des Bäuerlichen Notstandsfonds, Leegtorweg 8/A, 39100 Bozen.

Tel. 0471 999330 notstandsfonds@sbb.it

 

 


Berufsfotografen Südtirols - Bauernsprüche in Bildern

Mit einer humorvollen Idee stellen sich die Berufsfotografen Südtirols in Zusammenarbeit mit dem Bäuerlichen Notstandsfonds in den Dienst eines guten Zwecks: Sie haben Bauernsprüche in Fotomotive „übersetzt“ und daraus Postkarten gemacht.
 
„Morgenstund hat Gold im Mund“ oder „Je höher der Hof, desto tiefer der Golf“ oder „Ist der Weizen eine Pracht, hat’s der Bauer gut gemacht“ sind geläufige Sprüche. Wie gut es aussieht, wenn professionelle Fotografen diese Sprüche in kreative Fotoideen verwandeln, zeigen insgesamt elf Postkarten, die gegen eine Spende beim Bäuerlichen Notstandsfonds erhältlich sind. Die Postkarten sind zum Teil frech, zum Teil mit einem Schuss Ironie versehen, sie ziehen jedenfalls die Aufmerksamkeit auf sich.
„Wir haben unsere Idee, Bauernsprüche bildlich umzusetzen, schon vor einiger Zeit dem Bäuerlichen Notstandsfonds präsentiert, und die Idee ist auf Gegenliebe gestoßen“, freut sich Ingrid Heiss, Präsidentin der Vereinigung.
Der Vereinigung gehören insgesamt 15 Berufsfotografen an. Gerade in einer Zeit, in der das Fotografieren dank digitaler Technik und dank hochauflöslicher Kameras selbst in den Smartphones ein Kinderspiel geworden ist, verfolgt die Vereinigung das Ziel, der Qualitätsfotografie Sichtbarkeit zu verleihen.
Fotos sind nicht gleich Fotos – das zeigen auch die Postkarten, die gegen eine Spende gekauft werden können. Die Bilder können in Großformat gegen eine Mindestspende
von 300 Euro erworben werden.
  

25 Jahre Edition Raetia - Notizbiachl: Mindestspende 4,90 Euro

Notizbiachl

libretto per appunti, taccuino

 

Unser schönstes Notizbuch zu 25 Jahren Edition Raetia und 5 Jahren Ex Libris Genossenschaft: elegant, schnörkellos, liebevoll, witzig und charmant.

Bringen Sie Ihre Gedanken und Ideen in unserem „Notizbiachl" zu Papier. Mit Wortschätzen und Wortspielen unserer Autorinnen und Autoren, Südtirolismen und lustigen italienischen Sprichwörtern, mit Zeichnungen von Hanspeter Demetz und einem Daumenkino, das zum Frühling passt. Lassen Sie Ihre Ideen sprießen!

 

DIN A 5

128 Blatt liniert

Leicht und kompakt

Mit viel Witz und Charme

Mit Daumenkino

 

Pro verkauftem Notizbiachl spenden wir 1,– Euro an den Bäuerlichen Notstandsfonds – Menschen helfen.


Interview: Roland Furgler (Ehtical Banking) mit Obmann Josef Dariz
Der Bäuerliche Notstandsfonds
ist Träger des Spendensiegels
„Sicher spenden".
Infos unter: www.spenden.bz.it