Der Bäuerliche Notstandsfonds
ist Träger des Spendensiegels
„Sicher spenden".
Infos unter: www.spenden.bz.it


Bäuerlicher Notstandsfonds - Aktuell

Jeder Euro hilfreich - Hanselehof

Ein Feuer hat in der Nacht 07. auf 08.02. in Ulfas in Moos in Passeier das landwirtschaftliche Gebäude des Hansele Hofes zerstört. Die alarmierten Feuerwehren der Umgebung konnten zum guten Glück verhindern, dass auch das Wohnhaus der Familie abbrannte.

Die Familie die jahrelang den Hof mit Liebe und Sorgfalt aus eigener Hand aufgebaut hat, steht nun vor einem Aschehaufen.

Stadel, Auto, Traktor und diverse landwirtschaftliche Geräte wurden zerstört. Zum Glück konnte das Vieh rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.

Um der Familie in dieser Situation schnell helfen zu können bitten wir um ihre Unterstützung, damit sie den Hof wieder bewirtschaften und ihre Existenz sichern können.

Gemeinsam können wir viel bewirken, denn jeder Euro ist dafür hilfreich.

 

Spendenkonto des Bäuerlichen Notstandfonds:

 

Kennwort “Hanselehof“

 

Raiffeisen  Landesbank

IBAN IT30 D 03493 1160000300011231

SWIFT-BIC RZSBIT2B

Südtiroler Volksbank

IBAN IT15 U 05856 11601 050570004004

SWIFT-BIC BPAAIT2B050

Südtiroler Sparkasse

IBAN IT67 D 06045 11600 000000034500

SWIFT-BIC CRBZIT21100

 

Jeder eingezahlte Euro wird der Familie Schölzhorn weitergeleitet. Gleichzeitig werden auch die Spendernamen – sofern gewünscht – mitgeteilt.

Sie erhalten eine Spendenbestätigung für die Absetzung in der Einkommenssteuererklärung


Lawinenabgang - Spendenaufruf Eller Helmut

Spenden für die Familie Eller können über die Spendenkonten des Bäuerlichen Notstandsfonds eingezahlt werden. Jeder Euro Spende wird der Familie übergeben. Spenden können in der Einkommenssteuererklärung abgesetzt werden.

 

KENNWORT: HELMUT ELLER

 

Südtiroler Volksbank

IT15 U 05856 11601 050570004004

Südtiroler Sparkasse

IBAN IT67 D 06045 11600 000000034500

Raiffeisen Landesbank

IBAN IT30 D 03493 11600 000300011231


Neues von „halbehalbe.it: Kaufen und schenken mit Herz und Sinn

Mit dem Onlineshop halbehalbe.it startet ein neues Wirtschaftsmodell in Südtirol: Käufer werden zu Spendern. Davon profitieren Unternehmen, Konsumenten und Non-Profit-Organisationen. So auch der Bäuerliche Notstandsfonds.

 

Beitrag auf Facebook:

Sicher Spenden - Donazioni Sicure Südtirol/Alto Adige

 

mehr...

 

 


Verlosung Weihnachtslotterie - ab sofort gelten die Ersatzlose

Bei folgenden Preisen gelten ab 01.02.2018 die Ersatzlose.

Die Preise der Ersatzlose müssen bis innerhalb Mittwoch, 28.02.2018 abgeholt werden.

Sollten Sie eines dieser Ersatzlose haben melden Sie sich im

Büro des Bäuerlichen Notstandsfonds, Leegtorweg 8/A, 39100 Bozen

Tel. 0471 999330 notstandsfonds@sbb.it

 

 


Preis für die Menschlichkeit 2017

Kiwanis Schweiz-Lichtenstein-Südtirol: Josef Dariz aus Südtirol ist der heurige Preisträger.

 

Bei der Convention der Kiwanis-Clubs "Schweiz-Lichtenstein-Südtirol" am 2. September ist der "Preis für die Menschlichkeit" auf Antrag des Bozner Clubs Herrn Josef Dariz verliehen worden. Die Laudatio zu dieser hohen Auszeichnung hat der Regierungsrat (etwa Landeshauptmann) Hansjörg Trachsel gehalten und 500 Teilnehmer haben minutenlang stehend applaudiert. Der Club Bozen hat den Preis von 10.000 SFr um 10.000 € verdoppelt mehr...

 


Interview: Roland Furgler (Ehtical Banking) mit Obmann Josef Dariz