Kinder müssen Zukunft alleine gestalten

Mehrere Jahre kämpfte die alleinerziehende Mutter von zwei Kindern im Jugendalter gegen ihre schwere Krankheit – leider vergeblich.
Sie hat eine große Lücke hinterlassen. Auch außerhalb der Familie war sie sehr beliebt und vielseitig engagiert. Ihr großes Herz und ihr solidarischer Grundgedanke ließ sie auch über den Tellerrand hinausblicken und andere schwierige Lebenssituationen von Mitmenschen erkennen.
Die beiden Töchter müssen nun den schweren Verlust erst verarbeiten und ihr Leben selbst meistern. Sie haben Zukunftspläne, möchten studieren und sich ihren Berufswunsch erfüllen. Ihre kleine Hinterbliebenenrente reicht hierfür aber nicht aus.

Helfen wir ihnen, damit sie ihr Studium trotzdem beginnen, weiterführen und auch abschließen können!

Spendenkonten