Tel. 0471 99 93 30/31
info (bei) menschen-helfen [punkt] it
Veranstaltungen
Benefiz-Adventkonzert „Kinderaugen leuchten“
2.870 Euro Spendenübergabe, zweckgebunden für zwei Familien
über den Bäuerlicher Notstandsfonds
 
Mit Herz gesungen und gespielt
Was gibt es schöneres, als Kinderaugen leuchten zu sehen. Nach den besinnlichen Worten des Herrn Pfarrers Christian Pallhuber, haben rund 100 Kinder des Kinderchores Girlan, Schulchor der Grundschule St. Michael/Eppan und Schüler der 4. Klassen der Grundschule St. Pauls unter der jeweiligen Leitung von Doris Warasin, Hanno Deluggi, Marion Oberhofer und Karin Widmann sowie das Trompetenensemble unter der Leitung von Anton Ludwig Wilhalm, mit Herz und großen Erwartungen Advent- und Weihnachtsweisen gesungen und gespielt.
Deren Freude und feierliche Stimmung hat sich auf die Zuhörer in der vollbesetzten Pfarrkirche von Girlan übertragen, war doch manche Träne in den Augen zu sehen. Still wurde es, als Monika Brigl vom Bäuerlichen Notstandsfonds bewegende Worte des Dankes allen Mitwirkenden und Initiatoren aussprach, Insbesondere für den „Weihnachtsbeitrag“ für zwei, durch eine schwere Krankheit und durch einen Todesfall, betroffene Familien, die je zur Hälfte den Erlös der Spendensammlung bekommen. Als kleinen Dank für ihr großes Engagement, haben alle kleinen Sänger und Sängerinnen Keckse bekommen, gespendet von der Firma Loacker.

Suchen im Bäuerlichen Notstandsfonds